Datenmanagement

Substantielle Verbesserungen in der präanalytischen Phase der Labordiagnostik können nur noch durch eine intelligente Integration von Proben- und Auftragsdatenerfassung erreicht werden – das zumindest ist die Erkenntnis, die wir aufgrund der wertvollen Erfahrungen aus diversen Kundenprojekten (papierbasierte und elektronische Laboranforderung) seit 2003 gewinnen konnten.

Damals starteten wir mit dem "Freiburger Modell". Erstmals wurden in den Stammdaten die Untersuchungsmethoden von Probenmaterialarten getrennt dargestellt. Im Probeneingang erfolgt die Erfassung der Probendaten. Danach werden die Aufträge erfasst und das System schlägt dem Bearbeiter in einer Alternativlogik die passenden Probenmaterialien zur angeforderten Untersuchung vor. Bei dieser sequentiellen Methode entscheidet am Ende immer noch der Mensch über die Zuordnung.

2012 gab es dann die Geburtsstunde des "Frankfurter Modells", bei dem Probenmaterialien und Auftragsscheine nach dem Auspacken "getrennte Wege gehen". Bei dieser Methode werden Probenmaterialien und Aufträge parallel erfasst. Es geht geordnet chaotisch zu. Probe sucht Auftrag, Auftrag sucht Probe. Der Mensch sagt „was“ gemacht werden soll, das System bestimmt „wie“ es gemacht wird. Erst Vorzugslogik, dann Alternativlogik.

Diese Lösung hat uns und unseren Kunden Mut gemacht und wir begannen, unseren Tätigkeitsschwerpunkt ganz gezielt auf das Thema Präanalytik zu legen. Wir entwickeln seither innovative Lösungen, die im nahtlosen Zusammenspiel mit dem etablierten Auftragsdatenerfassungssystem zu einer Optimierung der Prozesse im Probeneingang führen.

Die Anbieter von Schüttgutsortierern und Probenverteilern haben erkannt, dass im sinnvollen Miteinander ein größerer Gesamtnutzen für das Labor zu erzielen ist. AB+M entwickelt sich immer mehr als Datenmanager für alle Formen und Quellen von Auftrags- und Probendaten. Die strukturierte Wandlung dieser Daten in verarbeitbare Formate für das Laborsystem ermöglicht eine hohe Datenqualität.

Nutzen auch Sie unser technisches Know-How und unsere Projekterfahrung, um die Effektivität und Effizienz Ihres Probeneingangs deutlich zu steigern. Es wäre uns eine große Freude, diese Herausforderung gemeinsam mit Ihnen anzunehmen und zu meistern. 

Wir geben Ihnen gerne weitere Informationen und Auskünfte!